Willkommen in der Welt von Leben Lieben und Genießen!
    Willkommen in der Welt von Leben Lieben und Genießen!

FaYo® - Yoga für die Faszien nach Liebscher & Bracht

Wer sich nicht bewegt, verklebt!!!

FaYo ist aus Sicht des führenden Faszienforschers Dr. Robert Schleip ein Übungssystem, das in erster Linie für die Prävention entwickelt wurde, also auch ideal für Sportler/innen.

Foto: fayo®.de

Vorteile von FaYo® und Termine

Ziele der FaYo-Übungen: möglichst lebenslang Schmerzfreiheit und Beweglichkeit im Bewegungsapparat zu erhalten sowie eine Gesundung des Fasziensystems. Erreicht wird dies durch eine ausgeklügelte Abfolge von Bewegungs-, Dehn-, Ansteuerungs- und Kräftigungsübungen, in Kombination mit einer darauf abgestimmten Faszien-Rollmassage.

 

Workshop im Bildungshaus Schloss Retzhof in der Südsteiermark:

Freitag, 24.08., 17:00 Uhr bis Samstag, 25.08., 15:00 Uhr. KB: 150,00 Euro

Der Körper braucht Bewegung. Aber nicht irgendwelche, sondern diejenige, die er wirklich benötigt. Die revolutionäre Yogatechnik FaYo® wurde von den im deutschsprachigen Raum seit Jahrzehnten anerkannten Schmerzspezialisten Liebscher & Bracht im Hinblick auf genau diese Bedürfnisse des Körpers entwickelt: "Die neuen, gelenkoptimierten Übungen des FaYo®/Faszien-Yoga aktivieren den Stoffwechsel umfassend und stärken zudem gezielt die gesunderhaltende Kraft des Bindegewebes. Nicht energetisches Arbeiten wie beim herkömmlichen Yoga steht damit im Vordergrund, sondern die heilende Kraft der richtigen Bewegung. Denn gesunde Ernährung und Ausdauertraining allein genügen einfach nicht, um gesund und schmerzfrei zu sein." (Dr. med. Petra und Roland Liebscher-Bracht)

Somit wird das gängige Yoga-Angebot mit der neuen, innovativen Methode FaYo®, dem Schlüssel zu mehr Beweglichkeit, Gesundheit und Lebensfreude, ergänzt.

Um den ganzheitlichen Aspekt zu berücksichtigen, bereichern Mediationen, Entspannungsübungen und spezielle Impulse für einen gesunden Life-Style das Programm.

Zur Anmeldung und für weitere Infos bitte hier klicken.

 

 

Halbtages-Workshop:

Samstag: 10:00 bis 13:30 Uhr: Jungbrunnen Faszientraining! Straffes Bindegewebe, Freude an Bewegung! Gekonnter Mix aus FaYo®/Faszien- und YIN-Yoga.

 

Bei diesem Workshop werden Basisübungen vermittelt, um erste Erfahrungen mit den Vorteilen dieser Übungspraxis mitnehmen zu können.

FaYo-Rollen sind vorhanden bzw. vor Ort erhältlich.

 

Teilnahmegebühr: Bei Buchung einzeln 50,00 Euro inkl. Handout, Impulse für ein tieferes Verständnis und Übungen für zu Hause. Bei Buchung als Workshopreihe 180,00 Euro. Details siehe weiter unten.

Die Workshops finden in einer Kleingruppe (max. 11 TN) statt, um eine intensive persönliche Betreuung zu ermöglichen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Die detaillierte Beschreibung der einzelnen Yogastile ist etwas weiter unten verfügbar.

 

WoE5 Ayurveda und Yoga Zentrum Wien, Stubenring 14/DG-Atelier, 1010 Wien
Anreise: Für die Anzeige des Standorts auf Google Maps nach unten scrollen.

Sehr gut erreichbar: Wien Mitte, S-Bahn, U4/U3 etc. ist ca. 7 Gehminuten entfernt. Die U3 Station Stubentor ist in ca. 5 Minuten zu Fuss erreichbar. Schwedenplatz zu Fuss ca. 7 Minuten. Parken kann man am Wochenende sehr gut. Es gibt eine Nebenfahrbahn vom Ring, wo Samstag und Sonntag keine Kurzparkzone ist.
Bitte mitbringen: ggf. kleiner (Meditations-)Polster, kleines Handtuch, ggf. Schreibzeug und Notizbuch, wenn vorhanden: Yoga-Gurt und Yoga-Blöcke.

Stornobedingungen: Bei Absage bis zu 15 Tagen vor den einzelnen Workshops bzw. vor Start der Workshopreihe (bei Gesamtbuchung) kostenfrei, ab 14 Tagen 50%, ab einer Woche davor 100%, wobei es jederzeit möglich ist, eine/n Ersatzteilnehmer/in zu stellen.

Anmeldung per Mail an Evelyne Schneider

Maximale Teilnehmer/innenzahl: 11

 

Weitere Termine für Halbtages-/Abend-Workshops:

Yoga-Workshopreihe Herbst-Winter 2017/2018 (auch einzeln buchbar)

Halbtages-Workshops mit jeweils einem Schwerpunktthema.

Sa.,18.11.2017, 10:00 bis 13:30 Uhr: Jungbrunnen Faszientraining! Straffes Bindegewebe, Freude an Bewegung! Gekonnter Mix aus FaYo®/Faszien- und YIN-Yoga.

Sa., 02.12.2017, 10:00 bis 13:30 Uhr: Der sanfte Weg zu mir mit YIN-Yoga. Sanfte, aber sehr wirkungsvolle Positionen, die tief ent-spannen und zentrieren.

Sa., 20.01.2018, 10:00 bis 13:30 Uhr: Energie tanken mit tibetischem Heilyoga.

Sa., 10.02.2018, 10:00 bis 13:30 Uhr: Detox mit YIN- und ayurvedischem Yoga

 

Beschreibung:

YIN-Yoga ist im Frühjahr bestens dafür geeignet, die Entgiftung des Körpers anzukurbeln. Dies deshalb, da in eigens zusammengestellten Übungsfolgen die Meridiane von Blase, Gallenblase, Milz, Leber, Niere, Lunge und Darm angesprochen werden. Darüber hinaus trägt YIN-Yoga zu einer tiefen Entspannung bei und hilft, den Energiefluss im Körper wieder in Gang zu bringen. Ziel ist es, sich wieder besser in Balance zu fühlen.

Dadurch, dass die Intensität der Dehnungen und die Positionen nach anatomischen Gegebenheiten individuell angepasst werden, eignet sich YIN-Yoga sowohl für Neueinsteiger/innen als auch für Yoga-Erfahrene.

Persönlicher Nutzen: mehr Beweglichkeit und Flexibilität generell im Körper. Tiefere Schichten des Fasziengewebes werden intensiv gedehnt, Blockaden in Muskeln und Gelenken werden sanft gelöst, was sich gerade auch bei Sportarten wie Radfahren und Laufen positiv auswirkt.

 

Erläuterung zu den Yogastilen:

 

FaYo-Faszien-Yoga:

"Die neuen, gelenkoptimierten Übungen des FaYo/Faszien-Yoga aktivieren den Stoffwechsel umfassend und stärken zudem gezielt die gesunderhaltende Kraft des Bindegewebes. Nicht energetisches Arbeiten wie beim herkömmlichen Yoga steht damit im Vordergrund, sondern die heilende Kraft der richtigen Bewegung. Denn gesunde Ernährung und Ausdauertraining allein genügen einfach nicht, um gesund und schmerzfrei zu sein." (Dr. med. Petra und Roland Liebscher-Bracht)

 

Im Unterschied zu dem eher bekannten, aktiven, sehr körperorientierten Hatha-Yoga, entfaltet YIN-Yoga seine Wirkung durch passives, längeres Halten spezieller Positionen.

Yin Yoga ist somit ein eher ruhiger Yogastil und das Gegenstück zum yang-orientierten aktiven Ashtanga-Yoga, wobei die Wirkung sehr intensiv spürbar sein kann! Die Yoga-Positionen (Asanas) werden ohne aktive Muskelkraft (so passiv wie möglich) über einen längeren Zeitraum (3 bis 5 Minuten) gehalten. Dabei geht die Dehnung in tiefere Körperschichten und so werden verklebte Faszien (Bindegewebe) auf sanfte Weise gelöst. Bekannte Yin-Yoga-Lehrende sind die Amerikanerin Sarah Powers und Paul & Suzee Grilley. In Deutschland gibt es inzwischen neben Stefanie Arend, Helga Baumgartner,  weitere, von Paul Grilley ausgebildete Lehrende.

 

Was zeichnet meine Workshops aus?

Das Angebot an Yogakursen ist schon fast unüberschaubar geworden ... und Sie fragen sich nun vielleicht, worin eigentlich die Vorteile dieses speziellen Yoga-Angebots liegen könnten?

 

Einerseits können Sie die Übungen leicht in Ihren Alltag integrieren und damit einen wesentlichen Beitrag für eine Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens erreichen. Andererseits kann ich auch auf Wunsch ein für Sie ganz speziell zusammengestelltes Übungsprogramm erstellen und Sie bei den ersten Schritten begleiten. So lange Sie das möchten bzw. bis Sie die Übungen gut als tägliche Routine integriert haben.

 

Sie überwinden Ihren inneren Schweinehund. Haben Sie erst einmal die Grundlagen erarbeitet, achte ich - wenn Sie das mittels begleitender Betreuung - möchten - darauf, dass Ihr Übungsplan auch eingehalten wird. Ausreden gelten nicht! Ganz wichtig dabei: Sie werden mehr Spaß und Motivation beim Training haben.

 

Ich achte immer darauf, ob Sie die Übungen richtig ausführen. Damit vermeiden Sie Verletzungsgefahr und falsches Training, das keine Ergebnisse bringt. Außerdem kontrolliere ich in regelmäßigen Abständen Ihre Fortschritte, damit Sie schnell sehen, wie viel Ihnen konsequentes Üben bringt.

 

Der wichtigste Punkt für mich ist die ganzheitliche Betreuung. Ein ausgewogenes Übungsprogramm, die Beratung bei der richtigen Ernährung und einem gesunden Lifestyle sind mir wichtig – ich setze mich für Ihre körperliche Fitness und Gesundheit ein und unterstütze Sie, wo ich kann.

 

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit mir auf!

 

Gerne vorab Infos persönlich: 00436764000973

Koordinaten

eSchneider Consulting

Kontakt

Über Ihr Interesse freue ich mich

 

+43(0)6764000973

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Sie finden mich auch auf Facebook:

Druckversion Druckversion | Sitemap
©www.lebenliebenundgeniessen.com